Schriftsteller/innen als Schreibtrainer/innen

Jede Zusammenarbeit zwischen Autor und Klasse schafft eine neue literarische Laborsituation – kein Roman funktioniert wie der andere: »Jeder Schulhausroman ist ein Experiment für sich mit offenem Ausgang«, so der Gründer Richard Reich.

Viele Autorinnen und Autoren haben sich seit 2010 mit Leidenschaft und Engagement (und gleich mehrfach) in das Experiment gestürzt. Mit dabei waren und sind unter anderem Isabel Abedi, Stefan Beuse, Kirsten Boie, Simone Buchholz, Jan Christophersen, Sigrid Behrens, Katharina Hagena, Gerhard Henschel, Till Raether, Richard Reich, Katrin Seddig, Laura de Weck und Michael Weins.